Ein Naturprodukt als Hochleistungswerkstoff


Ein natürliches Produkt als technischer Hochleistungswerkstoff? Was auf den ersten Blick nicht vereinbar scheint, schaffen Basaltfasern und die vielfältigen Produkte, die daraus hergestellt werden.

Cédric Thalmann, Ingenieurgeologe und Ruedi Leutert, Textilingenieur gründeten die Firma Basalt Fibertec GmbH aus der Überzeugung heraus, ein geniales Naturprodukt aus dem Schattendasein ins verdiente Rampenlicht zu führen. Die edlen, dunkelgrün-oliven Basaltfasern aus beinahe unerschöpflichen Vorkommen lassen sich in fast allen Branchen einsetzen.

Allen Anwendungen voran eignen sich Basaltprodukte als Stahlersatz in der Baubranche. Über dreimal stärker als Stahlarmierungen bei gleichem Durchmesser und dreimal leichter; dass Basalt nicht korrodiert wie Stahl ist noch die Zugabe der Natur.

Menü schließen